Richtig und erfolgreich flirten – so geht’s!

01.01.2016

Wir könnten auch sagen: Flirten in der Theorie und in der Praxis. In der Theorie hört sich Flirten ganz leicht an: Man geht einfach auf sein Gegenüber zu, lächelt kurz und sagt dann „Hallo“. Ist es wirklich so einfach? Die meisten von Euch werden vielleicht sagen: Nein, ist es nicht.

Richtig und erfolgreich flirten

Was kann man tun, um richtig zu flirten?

Stellt Euch die Standard-Situation vor: Da stehen sich zwei an einer Bar gegenüber und haben schon eine ganze Weile Blicke gewechselt. Schon aus der Ferne kann man erkennen: Hier knistert und funkt es. Immer wieder schauen die beiden zueinander hinüber. Was also tun? Das bekannte „Na, auch hier?“ scheidet aus. Zum einen, weil der andere ja hier ist (immerhin hättet Ihr dann die Lacher auf Eurer Seite) und zum anderen, weil das sicherlich sehr plump wirken würde. Was also dann? Die Antwort ist ebenso kurz wie prägnant: Selbstbewusst hingehen, das schönste Lächeln auflegen und „Hallo, ich finde Dich nett (oder süß – je nach Alter) – Du hast so ein schönes Lächeln“ sagen. Wenn man Glück hat, ergibt sich der Rest aus der Situation und ein unverfängliches, nettes Gespräch kann beginnen. Der erste Schritt ist also getan. Wie geht es dann aber weiter? Hier kann man im Gespräch positive Themen aufgreifen oder einfach über Persönliches reden, vielleicht über Themen, die Euch zur Zeit beschäftigen. Ein Grundsatz lautet: Locker und ohne Angst flirten und lieber einen Schritt zu viel mit Humor machen und dann wieder zurückrudern. Mit einer guten Portion Humor und einem tollen Lächeln liegt man niemals falsch.

Frage am Rande: Kann man auch online flirten?

Selbstverständlich kann man das und es gilt das Gleiche wie im persönlichen Gespräch. Hier sollte man beim Schreiben immer darauf achten, dass es einen persönlichen Bezug gibt und dass Ihr auf des Profil des Anderen am besten mit Humor und Fröhlichkeit eingeht.

Frage am Rande: Kann man auch online flirten?

Was mache ich, wenn mein Gegenüber nicht zurückflirtet?

Okay, das kann passieren – und zwar vielleicht öfter als man möchte. Aber denkt daran, dass das wirklich nur eine Momentaufnahme für diesen einen Augenblick ist. Vielleicht ist der andere mit seinen Gedanken im Moment ganz woanders und ist einfach nicht offen für Dich? Vielleicht sind einfach noch einige wenige zusätzliche Signale nötig oder Du versuchst es später noch einmal? Denn das muss gar nichts mit Dir zu tun haben. Dein gewünschter Flirtpartner ist vielleicht einfach nur müde oder gestresst. Vielleicht ist er auch schon liiert. Oder er ist generell unsicher und weiß vielleicht gar nicht, wie man flirtet ... Bist Du für diesen einen Menschen gerade nicht interessant, bedeutet das überhaupt nicht, dass Du für alle anderen ebenso wenig interessant bist oder vielleicht sogar glaubst, Du könntest gar nicht flirten. Mach Dein Selbstwertgefühl nicht von den Reaktionen Deines Gegenübers abhängig. Wir haben hier einen ganz einfachen Rat: Begegne dieser Situation ganz einfach mit dem Gedanken „Schade, der- oder diejenige weiß gar nicht, was er oder sie verpasst.“ Die nächste Gelegenheit für einen fröhlichen Flirt kommt ganz sicher.

Wie frage ich am besten nach der Telefonnummer meines Flirtpartners?

Der Flirt und das anschließende Gespräch verliefen gut und waren ein voller Erfolg? Ein zweites Date wäre super, aber Dir fehlt die Telefonnummer Deines Gegenübers? Da stellt sich die Frage, wie man am besten danach fragt. Die Antwort ist so einfach wie entwaffnend: Man fragt gar nicht! Am schönsten ist es, wenn Du jetzt ganz einfach sagst: „Ich finde Dich einfach umwerfend und würde Dich so gerne wiedersehen. Und damit Du mich anrufen kannst, wenn Du Zeit für mich hast, gebe ich jetzt mal meine Nummer.“ Entwaffnend, oder? Und hier kommt auch gleich der Tipp an diejenigen, die stolzer Besitzer eines Smartphones sind: Gleich ein Foto machen und den anderen mit dem Foto abspeichern. So hat man direkt das Gesicht zur Person und erinnert sich besser an seinen Flirt.

Was sind die häufigsten Fehler beim Flirten?

Nobody’s perfect ... das gilt auch beim Flirten. Selbstverständlich kannst Du hier wie in allen zwischenmenschlichen Situationen auch Fehler machen. Dabei gibt es aber mit der richtigen Strategie Fehler, die man ganz einfach vermeiden kann:

Flirte niemals, wenn Du schlecht gelaunt bist

Schlechte Laune schlägt sich eindeutig in Deiner Körpersprache nieder. Eine offene und freundliche Körpersprache ist ganz wichtig, wenn der Flirtpartner auf Dich „anspringen“ soll. Und wer möchte schon etwas mit jemandem zu tun haben, der schlechte Laune hat?

Flirten mit mehreren Personen gleichzeitig geht nicht

Wir meinen gar nicht, dass das technisch nicht geht, denn rein theoretisch geht es natürlich schon. Aber es ist unfair den Flirtpartnern gegenüber und gehört damit eindeutig zu den „Don’ts“.

Flirte niemals mit Partnern aus dem Freundeskreis

Wir geben es zu: Auch das Flirten mit dem Partner von Freund oder Freundin macht durchaus Spaß. Allerdings wird so ein Flirt wahrscheinlich bei allen Beteiligten eher für Verwirrung und Ärger sorgen und sollte deshalb tabu sein.

Flirte niemals mit Partnern aus dem Freundeskreis

Flirte nur in Deinem besten Outfit

Ziehe niemals los und flirte in Deiner ältesten und gammeligsten Kleidung. Vergiss nie, dass Du zunächst über Deine Körpersprache und Dein Äußeres auf Dein Gegenüber wirkst. Möchtest Du als peinlicher „Loser“ gelten?

Niemals mit Menschen flirten, die nicht an Dir interessiert sind

Diesen Tipp müssen wir Dir wahrscheinlich gar nicht erst geben, denn mit Personen, die wegschauen oder nach unten oder ihren Körper abwenden, wirst Du nicht ernsthaft flirten wollen, oder?

Und zum Schluss: Beim Flirten hat das Handy nichts zu suchen!

Welche Tipps kann ich während des Flirtens beherzigen?

Einen Flirt kann man sich wie ein humorvolles Spiel vorstellen, bei dem sich die beiden Flirtpartner fröhlich gegenseitig die Bälle zuspielen. Ein Flirt lebt allein von Leichtigkeit und Lockerheit in schöner Harmonie. Soweit die Theorie. Und wie jede Theorie gibt es auch hier ein paar Dinge, die Dich in die Realität zurückholen und die gute Atmosphäre stören können. Diese Dinge solltest Du vermeiden:

  • Du versuchst zwanghaft, witzig zu sein (ein Fehler, der leider oft vorkommt ...).
  • Du gähnst zwischendurch und Dein Flirtpartner hat den Eindruck, Du interessierst Dich nicht wirklich für ihn.
  • Du führst quasi ein Verhör und willst direkt alles über Deinen Flirtpartner wissen.
  • Du sprichst nur von Dir, Deine Erfolge oder (ganz übel) Deinen Ex-Partner ...
  • Du lässt Deinen Flirtpartner nicht zu Wort kommen.
  • Du bist arrogant oder schaust während des Gesprächs in der Gegend herum.
  • Du suchst zu schnell körperliche Nähe und setzt damit Deinen Flirtpartner unter Druck.
  • Du beklagst Dich über die Misserfolge in Deinem bisherigen Leben.

Wir müssen es wohl nicht betonen: Das turnt ab und gibt Minuspunkte. Damit ist der Flirt eigentlich schon gelaufen, denn Dein Flirtpartner möchte Spaß an Eurem Gespräch haben und sich wohlfühlen – ganz einfach eine nette Zeit mit Dir verbringen.

Unser Fazit zu einem gelungenen Flirt:

Flirten macht Spaß und ist gar nicht allzu schwer. Und selbstverständlich ist das Flirten bei einer Partnersuche ein nicht zu unterschätzender Faktor, sich näher kennenzulernen. Wenn man ein paar Grundsätze beherzigt, fühlen sich beide Flirtpartner wohl, haben Spaß und einem näheren Kennenlernen steht nichts im Wege. Vielleicht findest Du in diesem lockeren Flirt ja auch den Partner oder die Partnerin Deines Lebens?

Wie hat dir der Artikel gefallen?
(0 Bewertungen, durchschnittlich: 0 von 5)

Kommentare

Schreibe jetzt dein Kommentar zu diesem Beitrag.

Ähnliche Beiträge

▷Ex zurück gewinnen Strategien und Tipps

▷Ex zurück gewinnen Strategien und Tipps
Dein Ex-Partner oder Deine Ex-Partnerin hat Dich verlassen? Da ist es doch klar, dass Deine Gefühle Achterbahn fahren! Der Boden ist Dir unter den Füß... (Weiterlesen...)

▷Zutaten und Grundlagen einer erfüllten Beziehung

▷Zutaten und Grundlagen einer erfüllten Beziehung
Die Frage nach dem Gelingen einer erfüllten und glücklichen Beziehung stellt sich wohl jedes Paar irgendwann einmal. Was ist wohl das Geheimnis glückl... (Weiterlesen...)

▷So finden garantiert alle Singles einen Partner

▷So finden garantiert alle Singles einen Partner
Ihr seid Single und sucht einen Partner? Ihr seid schon länger allein und auf der Suche nach dem oder der Richtigen? Als Single auf der Suche nach dem... (Weiterlesen...)
Impressum