Wie verlieben sich eigentlich Männer?

24.08.2016

Männer sind tatsächlich arm dran: Wir halten sie für Machos, die mit Romantik nichts am Hut haben, oder für Softies und Weicheier bis hin zu einem Mann der modernen Zeit, dem metrosexuellen Mann. Aber sind sie wirklich so wie wir sie von außen sehen? Sind Männer eher nicht doch große Romantiker und mögen es einfach nur nicht zeigen? Oder zeigen sie es doch und die Frauen sehen das nur nicht? Wir versuchen einmal, hinter die Stirn der Männer zu schauen. Wie sind sie wirklich und was ist es, in das sie sich bei einer Frau verlieben?

Wie verlieben sich eigentlich Männer?

Welche Art Frau zieht Männer denn nun wirklich an?

Was sind das eigentlich für Frauen, in die ein Mann sich hemmungslos verlieben kann? Wenn Du dabei nur an das Aussehen denkst, liegst Du ganz eindeutig falsch. Aber was ist es denn nun, was eine Frau für einen Mann so anziehend macht?

  • Männer schätzen selbstbewusste Frauen: Die meisten Männer schätzen Frauen mit Charakter und wünschen sich sicherlich kein „Heimchen am Herd“. Eigenständige Frauen ziehen Männer an, aber Achtung – nur so lange eine Frau dabei nicht wie eine Karrierefrau rüberkommt.
  • „Frau“ muss nicht schön sein: Das wird „Frau“ gerne hören. Sicherlich, die Definition von Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters und wenn man sich die Männerwelt so ansieht, merkt man schnell, dass die langbeinige Blondine schon die Blicke der Herren auf sich zieht. Aber mal ehrlich: Welcher Mann hat schon so eine Frau zuhause? Und welcher Mann möchte das überhaupt? Hier zählen für ihn andere Werte. Warmherzigkeit, Fröhlichkeit und positive Ausstrahlung sind gefragt.
  • „Mann“ möchte Bestätigung: Es ist kein Geheimnis, dass Männer sich über die Bestätigung und Anerkennung ihrer Partnerin freuen. Sich auf die unbedingte Rückendeckung der Partnerin verlassen zu können, tröstet Männer über manches Alltagsproblem hinweg und existenzielle Sorgen treten so in den Hintergrund.
  • Männer möchten klare Kommunikation: Nonverbale Botschaften, in denen sich noch unklarere Botschaften verbergen, sind nichts für Männer – es sei denn, der Traummann ist Psychiater. Normalerweise schätzen Männer eine klare Kommunikation und mögen eher den direkten Weg.

Stichwort: Metrosexuell

Diese Eigenschaft setzt sich zusammen aus „metropolitan“ und „heterosexuell“. Es bezeichnet weniger eine sexuelle Einstellung als mehr einen extravaganten Lebensstiel ohne Festlegung auf ein bestimmtes Rollenbild. Alles klar soweit?

Was passiert, wenn „Mann“ sich verliebt?

Wir sagten es bereits: Männer sind echte Romantiker. Aber da ist noch etwas – Männer reagieren gern auf optische Reize. Dass es nicht immer die „Schönheit“ einer Frau sein muss, die diesen Reiz ausmacht, ist schon klar. Irgendetwas an dieser Frau fasziniert ihn, er muss sie einfach ansprechen. Und was ist schuld daran? Die Hormone sind es. Wenn nach dem ersten Blick auf eine Frau diese Hormone einmal in Fahrt gekommen sind, kann es tatsächlich sein, dass sie einem verliebten Mann im wahrsten Sinne des Wortes alle Sinne vernebeln – und das Gehirn dabei ziemlich lahmlegen.

Ein wenig Medizin am Rande: Die Hormone...

Es ist ein Hormon, das die Männerherzen in der Verliebtheit zum Schlagen bringt: Das Dopamin. Dopamin ist das Belohnungs-und Glückshormon im menschlichen Körper. Dopamin gilt als das Glückshormon schlechthin und löst einen wahren Glücksrausch aus. Dopamin wird schon freigesetzt bei der Vorfreude auf Schönes und wird bei angenehmen Erfahrungen als Belohnung vom Körper freigesetzt. Die Vorfreude auf das Treffen mit der Frau des Herzens ist tatsächlich ganz genau so beglückend wie das Zusammensein selbst. Und tatsächlich gehören Herzrasen, Schwitzen und Herumstammeln ebenso dazu. Nicht gerade vorteilhaft beim Hinsehen, aber es gehört einfach dazu ...

Ist es ihm wirklich ernst?

Ist es ihm wirklich ernst?

Natürlich ist es immer ernst, denn Romantik und Liebe sind mehr als einfach nur ein Gefühl: Beides ist vergleichbar mit den menschlichen Grundbedürfnissen Essen und Trinken und ist für uns so wichtig wie die Luft zum Atmen. Ist ein Mann einmal Hals über Kopf in die Frau seines Herzens verliebt, wird er eher verhungern oder verdursten, als dass er nicht jede Minute an seine Partnerin denken würde.

Woran merkt man, ob ein Mann wirklich verliebt ist?

So ganz verbindlich kann man das sicherlich nie an bestimmten Anzeichen festmachen. Allerdings gibt es einige dieser Anzeichen, die bei allen Männern immer wieder und immer gleich zu beobachten sind:

  • Das Interesse an der Partnerin: Männer können nun einmal wirklich besser gucken als denken und so ist die Langbeinige im kurzen Mini auf der Straße nun einmal tatsächlich interessant für sie. Was aber, wenn der Mann des Herzens genau diese Schöne nicht einmal bemerkt, wenn er neben seiner Traumfrau in Jogginghose und Schlabberlook auf der Parkbank sitzt? Klar: Er ist verliebt!
  • Seine Kontaktfreudigkeit: Sie haben sich beide erst vor kurzen getroffen und kennengelernt und nun kommt Anruf um Anruf, SMS um SMS? Gar keine Frage – „Er“ hat echtes Interesse.
  • Charmante Zärtlichkeiten: Wie zufällig passiert es in der Lieblingspizzeria – seine Hand streicht zart über die seiner Partnerin ... der Arm liegt ganz beiläufig plötzlich beim kleinen Spaziergang um „ihre“ Schultern ... die Haarlocke wird „Ihr“ sanft aus dem Gesicht gestrichen ... Wenn das passiert, ist es eben einfach passiert und die Liebe ist da.
  • Zärtliche Fürsorge: Es ist wie im Film, draußen ist es kalt, „Frau“ hat ihre Jacke vergessen und der Traummann friert lieber selbst und legt ihr seine um die Schultern ... das braucht nun wirklich keine Erklärungen ...

Nachgefragt: Sind Frauen tatsächlich romantischer als Männer?

Wir kennen es alle, das Bild von der romantischen Frau, die nur in Rosa denkt, mit Schmetterlingen im Bauch und Kerzenschein ... Aber ist es wirklich so? Die Forschung hat tatsächlich Überraschendes zu Tage gefördert: Männer sind ausgesprochene Romantiker und zwar viel mehr als die deutsche Durchschnittsfrau es ist. Frauen träumen zwar von der großen Liebe und sehnen sich in diesen Träumen auch nach dem Traumprinzen und der Liebe auf den ersten Blick, aber irgendwie sind sie doch auch deutlich misstrauischer und vorsichtiger bei dieser großen Liebe. Und was ist das Ende vom Lied? Männer werden deutlich mehr vom Blitz getroffen ... vom Blitzschlag der Liebe auf den ersten Blick!

Pro und Contra beim verliebten Mann

Pro und Contra beim verliebten Mann

Ein verliebter Mann ist etwas Wunderbares: Kleine zärtliche Gesten, verliebte Anrufe und Nachrichten ... Aber gibt es da nicht auch Schattenseiten?

Positiv ist natürlich das an jedem verliebten Mann:

  • Seine ständigen Kontaktversuche,
  • sein echtes Interesse,
  • seine vielen kleinen Zärtlichkeiten,
  • seine Fürsorglichkeit,
  • seine Pläne, auch wenn es nur um Kleinigkeiten wie die Planung der gemeinsamen Weihnachtsfeier mitten im Hochsommer geht.

Und wo ist tatsächlich Vorsicht angesagt?

  • Bei ständigen Kontaktversuchen über Telefon, WhatsApp oder SMS ist eindeutig Vorsicht geboten: Dieser Mann könnte klammern!
  • Ständiges Pläneschmieden für die nahe und ferne Zukunft könnte nicht nur auf die große Liebe, sondern auch einmal auf einen Kontrollfreak hinweisen.

Wie sieht es nun aus, unser Fazit zum verliebten Mann?

Männer haben es wirklich nicht leicht: Sie sind wahre Romantiker, aber keiner glaubt daran. Jeder sieht sie nur als Matcho oder Softie, dazwischen scheint es nichts zu geben. Dabei ist „Mann“ viel romantischer als die Durchschnittsfrau. Ein Mann mag zwar für optische Reize ausgesprochen empfänglich sein, aber das ist durchaus nicht das, was er wirklich immer will. Männer schätzen selbstbewusste, eigenständige Frauen und die Bestätigung durch die Frau ihrer Träume. Es ist doch schön, wenn „Mann“ von seiner Frau erfährt, wie toll er ist. Zumindest von Zeit zu Zeit. Und wenn erst einmal ernsthaftes Interesse geweckt ist, zeigen viele kleine Gesten, dass er es auch wirklich ernst meint.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
(0 Bewertungen, durchschnittlich: 0 von 5)

Kommentare

Schreibe jetzt dein Kommentar zu diesem Beitrag.

Ähnliche Beiträge

▷Ex zurück gewinnen Strategien und Tipps

▷Ex zurück gewinnen Strategien und Tipps
Dein Ex-Partner oder Deine Ex-Partnerin hat Dich verlassen? Da ist es doch klar, dass Deine Gefühle Achterbahn fahren! Der Boden ist Dir unter den Füß... (Weiterlesen...)

▷Zutaten und Grundlagen einer erfüllten Beziehung

▷Zutaten und Grundlagen einer erfüllten Beziehung
Die Frage nach dem Gelingen einer erfüllten und glücklichen Beziehung stellt sich wohl jedes Paar irgendwann einmal. Was ist wohl das Geheimnis glückl... (Weiterlesen...)

Richtig flirten

Richtig flirten
Wir könnten auch sagen: Flirten in der Theorie und in der Praxis. In der Theorie hört sich Flirten ganz leicht an: Man geht einfach auf sein Gegenüber... (Weiterlesen...)
Impressum