Fragen und Antworten die Du Dir vor dem ersten Date stellen wirst

29.09.2017

Du kennst das wahrscheinlich: Du lernst jemanden kennen und Ihr verabredet Euch zu einem ersten Date. Je näher Euer Treffen rückt, desto unruhiger wirst Du. Immer mehr Fragen türmen sich auf. Was ist eigentlich der beste Ort für ein erstes Date? Was muss ich vor dem Date alles bedenken? Was, wenn etwas schief läuft? Aber keine Angst: Es ist völlig normal, nervös zu sein. Dein Date ist wahrscheinlich genauso aufgeregt wie Du. Damit das Date aller Aufregung zum Trotz ein voller Erfolg wird, findest Du hier Hinweise und Antworten auf wichtige Fragen, die du Dir vor dem ersten Date stellen solltest.

Fragen vor dem ersten Date

Was hilft gegen die Aufregung?

Mach Dir nicht so viele Gedanken darüber, was alles schief gehen könnte. Wenn das Treffen wider Erwarten schlecht läuft und Ihr Euch nicht so gut versteht wie erhofft, ist das auch okay. Nicht jeder Deckel passt auf jeden Topf. Ansonsten gilt grundsätzlich immer: Es schadet nicht, gut vorbereitet sein. Wenn Du weißt, dass Du im Vorfeld an die wichtigsten Dinge gedacht hast und Ihr Euch an einem passenden Ort verabredet habt, wirst Du Dich schon wesentlich besser fühlen. Du solltest dabei aber nie vergessen, spontan und locker zu bleiben. Wenn das Date gut läuft, ergibt sich der Rest von selbst.

Der perfekte Ort für das perfekte Date

Die erste Frage, die sich bei einem Date stellt, ist naturgemäß die Frage nach dem Wo und Was. Die Meinungen über den vermeintlich perfekten Ort für ein erstes Date gehen dabei aber weit auseinander. Bevor Du dich Hals über Kopf in die Suche nach einem perfekten Plan stürzt, solltest du nicht vergessen, dass nicht irgendein Ort, sondern dein Date und Du im Mittelpunkt stehen sollten. Wenn Ihr schon im Vorfeld über gemeinsame Interessen Bescheid wisst, ist es eine gute Idee, eine damit verbundene Aktivität oder Location auszusuchen. Wenn Ihr zum Beispiel beide begeisterte Fahrradfahrer seid, kann eine gemeinsame Fahrradtour ein tolles erstes Date sein. Eine wesentliche Rolle bei der Wahl einer Location oder einer Aktivität spielen natürlich auch die Jahreszeit und das Wetter. Wo das Straßencafé bei Sonnenschein und 20° eine attraktive Option darstellt, kann es bei Regen oder Temperaturen unter dem Gefrierpunkt schnell ungemütlich werden. Dafür tun sich im Winter ganze neue Möglichkeiten, wie zum Beispiel der Besuch eines Weihnachtsmarkts, auf. Grundsätzlich und besonders, wenn die Wettervorhersage nicht eindeutig ist, schadet es darüber hinaus auch nie, einen Alternativplan in der Hinterhand zu haben.

Bewährte Klassiker für das erste Date

Bewährte Klassiker für das erste Date

Das erste Date im Café ist der Klassiker schlechthin und punktet durch eine ungezwungene und lockerer Atmosphäre. Besonders bei gutem Wetter ist ein Cafébesuch eigentlich immer eine gute Wahl und lässt sich sehr gut mit einem entspannten Spaziergang durch den Park verbinden. Auch Restaurants eignen sich gut für ein erstes Date. Bei der Wahl des Restaurants solltest Du aber unbedingt die Vorlieben deines Dates beachten. Wer einen Vegetarier ins Steakhouse einlädt, verbessert seine Chancen nicht unbedingt. Etwas umstrittener als Ort für erste Dates ist das Kino. Klar, zwei Stunden schweigend auf die Kinoleinwand zu starren, trägt nicht unbedingt zum Kennenlernen bei. Der Kinobesuch bietet aber einen großen und nicht zu unterschätzenden Vorteil: er garantiert Gesprächsstoff. Deshalb bietet es sich an, den Abend nach dem Kino noch bei einem Drink einer Bar ausklingen zu lassen. Aber auch sonst eignet sich ein Barbesuch gut für abendliche Dates oder im Anschluss an andere Aktivitäten.

Das richtige Outfit für das erste Date

Es schadet grundsätzlich nicht, sich ein paar Gedanken über sein Äußeres zu machen. Der erste Eindruck von Dir soll ja schließlich positiv sein. Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass Du stundenlang vor Kleiderschrank und Spiegel Outfits ausprobieren musst. Klar, eine verlotterte Jogginghose und Turnschuhe sind nicht unbedingt die beste Wahl. Es muss aber genauso wenig ein Anzug oder ein Abendkleid sein. Zieh Dir einfach etwas an, in dem Du dich gut fühlst und Dir auch selber gefällst. Denn letztendlich wird dein Date kaum an der Frage scheitern, ob du ein rotes oder blaues T-Shirt trägst.

Sex beim ersten Date?

Grundsätzlich gilt beim ersten Date (wie auch bei allen folgenden): Alles kann, nichts muss. Ob ihr es lieber langsamer angehen wollt oder schon beim ersten Date in die Laken hüpft, hängt allein von Euch ab. Wenn Ihr allerdings im Bett landet, solltet Ihr unbedingt ein Kondom verwenden. Ansonsten kann nicht nur eine ungeplante Schwangerschaft, sondern auch ansteckende Geschlechtskrankheiten drohen (die bei deinem Date oder Dir eventuell auch noch unerkannt sein können). Wer den Sex beim ersten Date also nicht von vornherein ausschließen will, sollte entsprechend vorsorgen. Wer besonders ambitioniert und auf alle Eventualitäten vorbereitet sein will, kann natürlich auch sonstige sexuellen Hilfsmittel wie zum Beispiel Gleitgel in der Hinterhand bereit halten. Es liegt allerdings Nahe, dass diese Art der Vorplanung dem Date nicht unter unbedingt im Voraus schon die Nase gebunden werden sollte.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
(0 Bewertungen, durchschnittlich: 0 von 5)

Kommentare

Schreibe jetzt dein Kommentar zu diesem Beitrag.

Ähnliche Beiträge

▷Ex zurück gewinnen Strategien und Tipps

▷Ex zurück gewinnen Strategien und Tipps
Dein Ex-Partner oder Deine Ex-Partnerin hat Dich verlassen? Da ist es doch klar, dass Deine Gefühle Achterbahn fahren! Der Boden ist Dir unter den Füß... (Weiterlesen...)

▷Zutaten und Grundlagen einer erfüllten Beziehung

▷Zutaten und Grundlagen einer erfüllten Beziehung
Die Frage nach dem Gelingen einer erfüllten und glücklichen Beziehung stellt sich wohl jedes Paar irgendwann einmal. Was ist wohl das Geheimnis glückl... (Weiterlesen...)

Richtig flirten

Richtig flirten
Wir könnten auch sagen: Flirten in der Theorie und in der Praxis. In der Theorie hört sich Flirten ganz leicht an: Man geht einfach auf sein Gegenüber... (Weiterlesen...)