Romance Scam oder auch Romantic Scam. So kann man sich schützen!

22.01.2020 Online Dating Betrug- Romance Scam oder auch Romantic Scam

Menschen, die in einer Singlebörse meist ein kostenlose Singlebörse aktiv sind und häufig Online Dating betreiben, fürchten dieses Szenario: Man trifft Online einen Menschen, in den Mann sich verliebt - um dann feststellen zu müssen, dass es sich um einen Betrüger handelt.

Dieses Phänomen nennt sich Romance-Scamming und ist weiter verbreitet, als man vielleicht im ersten Moment denkt. Doch wie gehen die Betrüger vor und wie kann man sich effektiv gegen Romantic Scam schützen? Lies es jetzt im folgenden Artikel.

Ein nettes Foto, schnell geklickt, einige Chats und schon ist es da - das ganz große Kribbeln. Schnell verfällt man ins Schwärmen und glaubt, diesmal wirklich den absoluten Traumpartner gefunden zu haben: Gebildet, klug, lustig und sehr attraktiv. Natürlich möchte man sich so schnell wie möglich treffen und die Liebe endlich gemeinsam leben, denn scheinbar werden die Gefühle sogar mehr als erwidert.

Allerdings ist hier Vorsicht geboten. Unter Umständen ist alles erfunden und erlogen und es wird nur das Ziel erfolgt, sich Geld zu erschleichen. Viel zu oft bleiben die Opfer gedemütigt, verletzt und enttäuscht zurück.

In Deutschland ergeht es einer einer erschreckend großen Zahl an Menschen genauso. In dem Jahr 2014 gab es offiziell bereits 8.000 Opfer, die das Romance-Scamming erwischt hat. Aber auch weltweit sehen die Zahlen nicht anders aus.

Die meisten gemeldeten Fälle des Romantic Scam gibt es in den USA, danach folgt Großbritannien, dann Japan und dahinter liegt Deutschland. Allerdings wird die Dunkelziffer der Romance-Scamming Fälle wesentlich höher sein. Die meisten Opfer scheuen sich nämlich, den Betrug zu melden, da sie sich dafür schämen.

Was ist das Ziel von Romance-Scamming?

Mit dem Romantic Scamming wird das Ziel verfolgt, das Opfer um Geld zu betrügen. Die Heiratsschwindler scheuen keine Methoden, um ihre Gefühle glaubhaft zu vermitteln. Erst erzeugen sie eine starke emotionale Bindung zu ihrem Opfer, um die Hilfsbereitschaft im Anschluss ausnutzen zu können. Sobald sie merken, dass sie kein Geld mehr bekommen können, machen sie sich aus den Staub und verschwinden von der Bildfläche. Oft handelt es sich dabei sogar um organisierte Banden, welche vorzugsweise Frauen die ganz große Liebe vorspielen.

Es sind allerdings auch Fälle bekannt, in denen es nicht bloß um Geld geht. Auch ein sexuelles Ausnutzen oder die pure Demonstration von Macht können Motive für den Romantic Scam sein.

Hier dazu ein Video zum Thema Roman-Scamming zur besseren Aufklärung:

Wie sieht die Vorgehensweise der Betrüger beim Online Dating aus?

Nach Berichten der Polizei geben sich die Personen, hauptsächlich Männer, bei dem Romantic Scam als überaus gebildet aus. Sie behaupten, sie seien Ärzte, Ingenieure oder Architekten. Die Bilder, welche sich im Netz befinden, sind in der Regel überdurchschnittlich attraktiv. Das Opfer ahnt zu Beginn natürlich nicht, dass die Fotos oft gestohlen und das komplette Profil in der Singlebörse gefälscht ist. Die Banden, die das Romance-Scamming professionell ausführen, kommen dabei oft aus dem Ausland.

Handelt es sich um weibliche Personen, die den Romantic Scam ausführen, stellen diese sich in der Regel als Ärztinnen, Krankenschwestern oder Lehrerinnen vor. Auch ihre Profilbilder in der Singlebörse sind überaus attraktiv und ansprechend. Diese Täterinnen haben es besonders auf Männer im fortgeschrittenen Alter abgesehen.

Diese Schritte werden von dem Betrüger beim Romance-Scamming unternommen:

1. Phase: Die Kontaktaufnahme

1. Phase: Die Kontaktaufnahme

Das Opfer wird im ersten Schritt in der Singlebörse, in der es auf Partnersuche ist, kontaktiert. Der Täter schickt eine nette, persönliche und charmante Nachricht. Häufig beginnen die Konversationen mit einem Kompliment.

Das Ziel von Romantic-Scamming sind vor allem Frauen zwischen 40 und 50, die das Online Dating zur Partnersuche nutzen. Die Scammer wollen, dass sich die Frauen durch ihre Komplimente begehrt fühlen. Weibliche Täter, die das Romance-Scamming ausführen kontaktieren dagegen oft alleinstehende, wohlhabende Männer die in der Singlebörse auf Partnersuche sind. Ein erstes Warnsignal ist, wenn der Versuch unternommen wird, den Chat schnell auf eine Plattform außerhalb der Singlebörse zu verlegen.

2. Phase: Der Aufbau einer emotionalen Bindung – Romance Scam

2. Phase: Der Aufbau einer emotionalen Bindung – Romance Scam

Eine rege Kommunikation wird etabliert. Es werden viele Komplimente gemacht, der Täter des Romantic Scam ist seriös und charmant. Außerdem kann sich das Opfer zu Beginn stets auf seine Zusagen verlassen, verabredete Zeiten werden stets eingehalten und eine außergewöhnliche Lebensgeschichte fesselt das Opfer des Romantic Scam schnell. Man kann sein Glück gar nicht begreifen und denkt, endlich bei der Partnersuche einen perfekten Menschen getroffen zu haben.

Irgendwann erfolgt ein erster Anruf. Danach wird nicht mehr nur in der Singlebörse gechattet, sondern täglich telefoniert. Dadurch wird die Nähe bei dem Romantic Scam aufgebaut. Die magischen drei Worte fallen bei einem Romantic Scam oft ziemlich schnell. Und sie verfehlen selten ihre Wirkung. Das Opfer lässt den Betrüger immer weiter in sein Leben - obwohl es noch nie zu einem Treffen ein erstes Date von Angesicht zu Angesicht gekommen ist.

3. Phase: Der Betrug beim Online Dating

3. Phase: Der Betrug beim Online Dating

Für eine ganze Weile läuft die Fernbeziehung erst einmal. Das Opfer wird dabei immer weiter emotional gebunden. Irgendwann kommt von dem Täter der Vorschlag, sich persönlich zu treffen. Allerdings sagt dieser das Treffen auch kurz vorher wieder ab - aus meist fadenscheinigen Gründen. Dann rückt er damit heraus, dass er sich zur Zeit in finanziellen Schwierigkeiten befindet oder er Probleme hat, ein Visum zu bekommen. Er bittet sein Opfer, ihn mit Geld zu unterstützen oder eine Bürgschaft zu übernehmen.

Wenn der Betrüger mit seiner Bitte Erfolg bei seinem Opfer hatte, ist das Geld so schnell verschwunden, wie auch die vorher so oft beteuerte Liebe. Vorher versucht er allerdings, soviel Geld wie möglich, von seinem Opfer zu bekommen.

Versenden Sie niemals Ausweispapiere, denn so können die Betrüger gefälschte Bankkonten eröffnen und nutzen diese Konten zu betrügerischen Zweck.

Was kann gegen Romance-Scamming schützen?

Wichtig ist erst einmal, dass jeder, der Online Dating betreibt und sich auf Partnersuche im Internet begibt, sich bewusst macht, dass er zu einem Opfer von Romantic Scam werden könnte. Wenn Freundschaftsanfragen von komplett fremden Personen auf sozialen Medien eintreffen, sollten diese mit Vorsicht behandelt werden.

Danach ist das genaue Analysieren des Profils auf dem Online Dating Portal wichtig. Hier können bereits Anhaltspunkte vorhanden sein, die auf einen Betrüger hinweisen.

Den Kopf einschalten

Der sagenumwobene gesunde Menschenverstand ist beim Online Dating äußerst wichtig. Wenn starke Gefühle und Emotionen bei der Partnersuche im Spiel sind, ist dies oft nicht so einfach. Dennoch sollte öfter auf die Stimme der Vernunft gehört werden. Wenn irgendetwas darauf hindeutet, dass hier etwas nicht stimmt, ist dies vielleicht nicht unbegründet.

Das Profil

Beim Online Dating sollte das Profil des vermeintlichen Traumprinzen unter die Lupe genommen werden. Nur auf seriösen Online Dating Seiten wie z.B.: Parship oder Elitepartner finden sie i.d. Regel auch Gleichgesinnte ohne betrügerische Absichten! Achten Sie in jedem Fall darauf, wie lange das Profil bereits in der Singlebörse besteht. Wenn es z.B.: erst kürzlich erstellt wurde, sollte man wachsam sein.

➤➤ Welche Typen Mann gibt es und von welchen sollte ich besser die Finger lassen?

Auch widersprüchliche Fakten, die auf dem Online Dating Profil genannt werden, könnten ein Indiz sein.

  • Sehen die Bilder eher nach Ausland aus?
  • Sind komische Türrahmen und Steckdosen zu sehen?
  • Passt der Ort zu den Bildern?

Weitere Anzeichen sind:

  • Schreibt der Mann in typischen „Google Translater Deutsch“ ?
  • Möchte er schnell die Plattform verlassen und per WhatsApp oder E-Mail kommunizieren?

So entlarvt man einen Romantic Scammer

Wie bereits erwähnt fallen die magischen Worte beim Romance-Scamming ziemlich schnell. Die Verliebtheitsphase wird hier einfach übersprungen. Schnell wird von Heirat und einer tollen Zukunft gesprochen. Hier ist es wichtig, dass man objektiv bleibt, auch, wenn die Gefühle verrücktspielen.

Die Romantic Scammer telefonieren sogar mit den Opfern und sind sehr charmante Gesprächspartner. Allerdings wird ein Romantic Scammer niemals mit Ihnen einen Videochat durchführen oder Ihnen ein Bild von sich mit einer handschriftlichen Botschaft senden.

Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie auf:
https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/scamming/

Wie hat dir der Artikel gefallen?
(0 Bewertungen, durchschnittlich: 0 von 5)

Kommentare

Schreibe jetzt dein Kommentar zu diesem Beitrag.

Ähnliche Beiträge

▷Ex zurück gewinnen Strategien und Tipps

▷Ex zurück gewinnen Strategien und Tipps
Dein Ex-Partner oder Deine Ex-Partnerin hat Dich verlassen? Da ist es doch klar, dass Deine Gefühle Achterbahn fahren! Der Boden ist Dir unter den Füß... (Weiterlesen...)

▷Zutaten und Grundlagen einer erfüllten Beziehung

▷Zutaten und Grundlagen einer erfüllten Beziehung
Die Frage nach dem Gelingen einer erfüllten und glücklichen Beziehung stellt sich wohl jedes Paar irgendwann einmal. Was ist wohl das Geheimnis glückl... (Weiterlesen...)

Richtig flirten

Richtig flirten
Wir könnten auch sagen: Flirten in der Theorie und in der Praxis. In der Theorie hört sich Flirten ganz leicht an: Man geht einfach auf sein Gegenüber... (Weiterlesen...)